Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Publikationen

White Paper „Biobanking in der Medizininformatik-Initiative"

Die Erschließung von Biomaterial und assoziierten Daten für die Forschung

Mathias Wieland, Peter Schirmacher, Michael Hummel, H.-Erich Wichmann

 

zum Dokument

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Publikation

A template for broad consent in biobank research. Results and explanation of an evidence and consensus-based development Process

Strech et al.

 

in: European Journal of Medical Genetics 59 (2016) 295-309

zum Dokument

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Publikation

Reconsidering Anonymization-Related Concepts and the Term "Identification" Against the Backdrop of the European Legal Framework

Murat Sariyar und Irene Schlünder

 

in: Biopreservation and Biobanking. April 2016. doi:10.1089/bio.2015.0100.

zum Dokument

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Publikation

National Cancer Institute: Best Practices for Biospecimen Resources

März 2016

 

zum Dokument

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Publikation

Bundesgesundheitsblatt - Schwerpunktheft zum Thema Biobanken

Biobanken – eine entscheidende Ressource für erfolgreiche biomedizinische Forschung

 

mehr Informationen

 

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Publikation

European medical research escapes stifling privacy laws

 

Nature | doi:10.1038/nature.2015.19054

 

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Publikation

Mustertext zur Spende, Einlagerung und Nutzung von Biomaterialien sowie zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten in Biobanken

vom Arbeit­skreis Medi­zinis­cher Ethik-​Kommissionen in der Bun­desre­pub­lik Deutsch­land e.V.

 

zum Dokument

Website Arbeitskreis Medizinischer Ethik-Kommissionen

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Publikation

Empfehlung für die Bewertung forschungsbezogener Humanbiobanken durch Ethik-Kommissionen vom Arbeitskreis Medizinischer Ethik-Kommissionen

 

zum Dokument

 

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Publikation

Data overprotection  Draft European rules governing privacy threaten to hamper medical research.

 

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Publikation

Biomaterialbanken als Grundlage für die Entwicklung genetisch basierter Präventionskonzepte

von M. Hummel und C. Rufenach

 

Zusammenfassung

Sammlungen von humanen Bioproben und deren Verknüpfung mit zusätzlichen Informationen sind grundsätzlich keine neue Erfindung. Allerdings haben sich in den letzten Jahren die Ansprüche an die Menge, die Qualität und den Informationsgehalt der Bioproben erheblich erhöht. Auch die rechtlichen und ethischen Rahmenbedingungen haben sich entsprechend verändert, ebenso wie der Grad an (IT-)Vernetzung und Kommunikation zwischen Biomaterialbanken. Diese Veränderungen tragen in ihrer Kombination ganz erheblich dazu bei, dass Biomaterialbanken einen zentralen Beitrag zur Entwicklung genetisch basierter Präventionskonzepte leisten.

 

SpringerLink

Sprache Sprache

Deutsch English

Asset Publisher Asset Publisher

Veranstaltungen


Global Biobank Week

13.-15.09.2017, Stockholm (SE)


14. Jahrestagung DGKL

11.-14.10.2017, Oldenburg


6. Nationales Biobanken-Symposium

06.-07.12.2017, Berlin