Über GBN

BBMRI-ERIC

Die Abkürzung BBMRI-ERIC steht für "Biobanking and Biomolecular Resources Research Infrastructure - European Research Infrastructure Consortium". Hierbei handelt es sich um eine pan-europäische Infrastruktur nationaler Biobanknetzwerke.

BBMRI-ERIC baut eine europaweite Biobanken-Forschungsinfrastruktur auf, um den Zugang zu Biomaterialien und deren assoziierte Daten als Forschungsressourcen zu erleichtern und eine qualitativ hochwertige biomedizinische Forschung zu unterstützen. BBMRI-ERIC wird getragen von den beteiligten Mitgliedstaaten und deren nationaler Biobankknoten. Der German Biobank Node (GBN) vertritt die Interessen der deutschen Biobanken in diesem pan-europäischen Netzwerk.

BBMRI-ERIC besteht derzeit aus 19 Mitgliedstaaten und einer internationalen Organisation (IARC) und ist damit eine der größten Forschungsinfrastrukturen Europas.

Mitglieder: Österreich, Belgien, Tschechien, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Italien, Lettland, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Schweden und das Vereinigte Königreich.

Beobachter: Zypern, Schweiz, Türkei, IARC / WHO

10. TMF Jahreskongress 2018

Digitalisierung in der Medizin - Chancen für Gesundheit und Forschung
14. - 15. März 2018, Hamburg

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde, und die TMF begleitet diesen Prozess in der medizinischen Forschung schon seit mehr als 15 Jahren. Der Kongress wird das Thema unter verschiedenen Blickwinkeln beleuchten – von der Frage, was diese „Digitalisierung in der Medizin“ für die Patienten bedeutet bis zu Strategien, Infrastrukturen und Unterstützungsangeboten der TMF und anderer Akteure. Auch lokale Infrastrukturen, Projekte und Erfahrungen aus Hamburg als gastgebendem Standort werden vorgestellt.

Schwerpunkte:

  • Medizininformatik/IT-Infrastruktur   
  • Ethik/Datenschutz
  • Molekulare Medizin/Biobanken
  • Klinische Studien/Kohorten/Register
  • Kommunikation/Stakeholder engagement/Management
  • Infektionsforschung/Zoonosen

Programm

Programmflyer (Stand 08.01.2018)

Zudem werden auch Tutorials zu den folgenden Themen am Kongressvortag (13. März 2018) angeboten:

  • Systemvalidierung: Das Validierungspaket der TMF (ganztägig)
  • Planungsunterstützung für IHE-konforme Informationssysteme (halbtägig Vormittag)
  • Datenschutz in der medizinischen Forschung – Nutzung des TMF-Leitfadens (halbtägig Vormittag)
  • Datenanonymisierung: Theorie und Praxis (halbtägig Nachmittag)
  • Formale und inhaltliche Anforderungen an Patienteninformationen und Einwilligungserklärungen (halbtägig Nachmittag)

Mehr Infomationen zum Programm und zur Anmeldung erhalten Sie auf der Website des TMF Jahreskongress 2018.

10. TMF Jahreskongress 2018

Digitalisierung in der Medizin - Chancen für Gesundheit und Forschung
14. - 15. März 2018, Hamburg

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde, und die TMF begleitet diesen Prozess in der medizinischen Forschung schon seit mehr als 15 Jahren. Der Kongress wird das Thema unter verschiedenen Blickwinkeln beleuchten – von der Frage, was diese „Digitalisierung in der Medizin“ für die Patienten bedeutet bis zu Strategien, Infrastrukturen und Unterstützungsangeboten der TMF und anderer Akteure. Auch lokale Infrastrukturen, Projekte und Erfahrungen aus Hamburg als gastgebendem Standort werden vorgestellt.

Schwerpunkte:

  • Medizininformatik/IT-Infrastruktur   
  • Ethik/Datenschutz
  • Molekulare Medizin/Biobanken
  • Klinische Studien/Kohorten/Register
  • Kommunikation/Stakeholder engagement/Management
  • Infektionsforschung/Zoonosen

Programm

Programmflyer (Stand 08.01.2018)

Zudem werden auch Tutorials zu den folgenden Themen am Kongressvortag (13. März 2018) angeboten:

  • Systemvalidierung: Das Validierungspaket der TMF (ganztägig)
  • Planungsunterstützung für IHE-konforme Informationssysteme (halbtägig Vormittag)
  • Datenschutz in der medizinischen Forschung – Nutzung des TMF-Leitfadens (halbtägig Vormittag)
  • Datenanonymisierung: Theorie und Praxis (halbtägig Nachmittag)
  • Formale und inhaltliche Anforderungen an Patienteninformationen und Einwilligungserklärungen (halbtägig Nachmittag)

Mehr Infomationen zum Programm und zur Anmeldung erhalten Sie auf der Website des TMF Jahreskongress 2018.

Haben Sie Fragen?

germanbiobanknode@charite.de

Tel. +49. 30. 450 536 347


Fax +49. 30. 450 753 69 38

BMBF
top
BBMRI-ERIC Directory Europäisches Biobankenverzeichnis GBN Produkte Download Materialien, Vorlagen und Manuals