Über GBN

GBN-Geschäftsstelle

Vom Finanzmanagement bis zur Geschäftsführung - die GBN-Geschäftsstelle mit Sitz in Berlin stellt sicher, dass alle Projekte reibungslos ablaufen.

Geschäftsstelle

Die zentrale Geschäftsstelle mit Sitz an der Charité – Universitätsmedizin Berlin steuert die operativen Geschäfte des Biobankenverbundes. Neben dem Finanzmanagement, der Geschäftsführung und der Öffentlichkeitsarbeit stellt sie durch ein übergreifendes Projektmanagement sicher, dass alle Arbeitspakete planmäßig umgesetzt werden. Außerdem vertritt sie die Interessen der deutschen Biobanken-Community innerhalb der europäischen Infrastruktur BBMRI ERIC.

 

Prof. Dr. Michael HummelKoordination+49. 30. 450 536 641michael.hummel@remove-this.charite.de
Dr. Cornelia RufenachGeschäftsführung+49. 30. 450 536 356cornelia.rufenach@remove-this.charite.de
Ida SteierProjektassistenz+49. 30. 450 536 347ida.steier@remove-this.charite.de
Dr. Mara Lena HartungProjektmanagement+49. 30. 450 536 375mara-lena.hartung@remove-this.charite.de
Christiane HartfeldtQM-Koordination+49. 30. 450 536 374christiane.hartfeldt@remove-this.charite.de
Dr. Cäcilia EngelsIT-Koordination+49. 30. 450 636 384caecilia.engels@remove-this.charite.de
Corinna KlinglerStakeholder Management+49. 30. 450 536 355corinna.klingler@remove-this.charite.de
Verena HuthPresse- und Öffentlichkeitsarbeit+49. 30. 450 536 354verena.huth@remove-this.charite.de
Wiebke LeschKommunikation und Marketing wiebke.lesch@remove-this.charite.de

 

63. GMDS-Jahrestagung

"Das Lernende Gesundheitssystem: forschungsbasiert, innovativ, vernetzend."
02. - 06. September 2018, Osnabrück

Hochschule und Universität Osnabrück

Ausgewählte Konferenzthemen:

  • Vernetzte Gesundheitsversorgung und Versorgungskontinuität
  • Forschung für Patientensicherheit
  • Kognitive und Entscheidungsunterstützung
  • Digitale und methodische Kompetenzen für Gesundheitsberufe
  • Strategie, Leadership und IT Governance
  • Modellbildung für Bilder und Signale
  • Methoden des Informationsmanagements für die biomedizinische Forschung
  • Big Data Analysen in der biomedizinischen Forschung
  • Translationsforschung: von der Wissenschaft zur Praxis
  • Evidenz basierte Medizin und Praxis
  • Public Health und Versorgungsepidemiologie
  • Ethik in einer didgitalen Gesundheitswelt

Einreichungsfristen:

  • Langbeiträge 26. Februar 2018
  • Abstracts 9. April 2018

Mehr Informationen folgen in Kürze.

Zur Tagungshomepage

63. GMDS-Jahrestagung

"Das Lernende Gesundheitssystem: forschungsbasiert, innovativ, vernetzend."
02. - 06. September 2018, Osnabrück

Hochschule und Universität Osnabrück

Ausgewählte Konferenzthemen:

  • Vernetzte Gesundheitsversorgung und Versorgungskontinuität
  • Forschung für Patientensicherheit
  • Kognitive und Entscheidungsunterstützung
  • Digitale und methodische Kompetenzen für Gesundheitsberufe
  • Strategie, Leadership und IT Governance
  • Modellbildung für Bilder und Signale
  • Methoden des Informationsmanagements für die biomedizinische Forschung
  • Big Data Analysen in der biomedizinischen Forschung
  • Translationsforschung: von der Wissenschaft zur Praxis
  • Evidenz basierte Medizin und Praxis
  • Public Health und Versorgungsepidemiologie
  • Ethik in einer didgitalen Gesundheitswelt

Einreichungsfristen:

  • Langbeiträge 26. Februar 2018
  • Abstracts 9. April 2018

Mehr Informationen folgen in Kürze.

Zur Tagungshomepage

Haben Sie Fragen?

germanbiobanknode@charite.de

Tel. +49. 30. 450 536 347


Fax +49. 30. 450 753 69 38

BMBF
top
BBMRI-ERIC Directory Europäisches Biobankenverzeichnis GBN Produkte Download Materialien, Vorlagen und Manuals